Kulturreise: Machen Sie mit!

Am 1.07.2018 startet der AIKO e.V. eine Kulturreise mit der Führung. Wir besuchen die Kulturstädte Hammeln, Detmold und Padeborn.
Anmeldungsfrist: 28.06.2018.

Anmeldung bitte unter Tel. 01520959240 oder per Email: aiko.verein@gmail.com 

Treffen in Düsseldorf-Rath und -Garath

Auf dem Freitagstreffen am 15. Juni im zentrum plus Garath in Düsseldorf erinnerten sich Seniorinnen an ihre Kinderjahre in ihren russlanddeutschen Dörfern. Viele von ihnen können sich noch an einiges erinnern, z.B. an die Hochzeitsfeier und eine kannte sogar noch ein Gedicht aus der Kindheit auswendig: „Petersille, Suppenkraut / wächst in unserm Garten / unser (Klärchen) ist die Braut, / soll nicht länger warten. / Roter Wein, weißer Wein, / heute muß die Hochzeit sein!“ Im Anschluss des Treffens sangen wir ein beliebtes russlanddeutsches Lied „O! Isabella! (So lange man noch ledig ist)“: "O! Isabella! Du bist mein Abendstern! / O! Isabella! Scheine für mich nicht so fern!
Weiter lesen

Russlanddeutsche Dörfer als Erinnerungsorte der russlanddeutschen Kultur

Passend zu Ostern startete unsere neue Facebookseite im Rahmen des Projektes zur Vermittlung der Erinnerungen an die russlanddeutschen Dörfer als Erinnerungsorte der russlanddeutschen Kultur Russlanddeutsches Dorf. Auf dem Titelbild - Heimatstube in Tyumen / Музейный уголок в Тюменском центре немецкой культуры. Frohe Ostern! AIKO e.V. dankt dem Land NRW für die Förderung unseres Projektes durch die Landeszentrale für politische Bildung des Landes NRW im Jahre 2018. Warum geht es in unserem Projekt um die russlanddeutschen Dörfer? - Denn die meisten Deutschen wohnten auf dem Land.

Weiter lesen